Häufige Fragen

Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen zur Produktwelt von Austroflamm? Wir haben für Sie häufig gestellte Fragen und deren Antworten zusammengefasst. Sollten Sie weitere Anliegen haben, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Beratung und Kauf

Ihren Austroflamm-Ofen können Sie bei einem unserer Austroflamm-Partner kaufen. Über unsere Händlersuche finden Sie den richtigen Fachhändler in Ihrer Nähe.

Eine persönliche und fachkundige Beratung erhalten Sie bei einem unserer Austroflamm-Partner. Ihr Fachhändler berät Sie gerne, welcher Austroflamm-Ofen für Sie der richtige ist. 

Ersatzteile und Zubehör für Austroflamm-Öfen erhalten Sie bei einem unserer Austroflamm-Partner. Über unsere Händlersuche finden Sie den richtigen Fachhändler in Ihrer Nähe.

Bei Bedarf können Sie Ersatzteile und Zubehör auch unkompliziert über unseren Onlineshop bestellen. 

Den Aufbau und die Inbetriebnahme Ihres Austroflamm-Ofens übernehmen unsere Austroflamm-Partner. 

Alle unsere Austroflamm-Kataloge stehen Ihnen unter Kataloge & Downloads zur Verfügung. 

Gerne senden wir Ihnen auch einen Katalog per Post. Bitte senden Sie uns eine Nachricht mit Ihrer Adresse und der gewünschten Produktkategorie. 

Die Brandschutzbestimmungen für den Betrieb eines Kamin- oder Pelletofens sind je nach Standort und Gerät unterschiedlich. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrem Schornsteinfeger oder dem Fachhändler in Ihrer Nähe zu informieren.

Sollte es zu technischen Problemen mit Ihrem Austroflamm-Ofen kommen, wenden Sie sich bitte an den Austroflamm-Händler, bei dem Sie Ihren Ofen gekauft haben. Falls dies nicht möglich ist, senden Sie eine E-Mail an unsere Service Mitarbeiter.

Technische Fragen

Das patentierte Heat Memory System kann nachträglich in Ihrem Kaminofen eingebaut werden. Wenden Sie sich dafür gerne an den Fachhändler in Ihrer Nähe.

Die Xtra Speicherwärme Technologie kann nicht nachgerüstet werden. Die Kaminöfen mit Xtra Speicherwärme von Austroflamm werden eigens konzipiert. Die hochwirksame und langfristige Wärmespeicherung ergibt sich aus über 100 Kilogramm verbauten Speichermaterialien. Diese können nicht nachträglich eingebaut werden. 

Wenn Sie die Wärmekapazität Ihres Ofens dennoch erweitern möchten, empfehlen wir Ihnen auch unser Heat Memory System. Dieses kann auch nachträglich eingebaut werden. Wenden Sie sich dafür gerne an den Fachhändler in Ihrer Nähe.

Raumluftunabhängige Kaminöfen sind zusätzlich abgedichtet und werden von draußen mit Verbrennungsluft versorgt. Diese Geräte eigenen sich besonders für Niedrigenergie- bzw. Passivhäuser, da die Außenluft durch die gute Bauweise der Häuser kaum nachströmen kann. 

Zudem ist eine Zertifizierung nach DIN 18897 notwendig, in Deutschland gilt die Zulassung der DIBt.

Jeder Austroflamm-Ofen hat zwei Zuführungswege für die Verbrennungsluft zur Brennkammer, die Primärluft (Unterluft) und die Sekundärluft (Oberluft). Die Primärluft ist nicht vorgewärmte Frischluft, die meistens von unten zum Brennmaterial geführt wird. In der Anheizphase wird dem Ofen die maximale Primär- und Sekundärluft zugeführt. Sobald das Holz brennt, kann die Primärluft reduziert werden. Der Ofen bezieht die Verbrennungsluft über die Sekundärluft. Damit ist der Luftstrom gemeint, der vorgeheizt im oberen Bereich der Brennkammer zugeführt wird.

Nutzung und Pflege

Bevor Sie Ihren Kaminofen zum ersten Mal nutzen, sollte dieser von Ihrem Schornsteinfeger begutachtet und freigegeben werden.

Am besten eignen sich trockenes, gut abgelagertes, naturbelassenes Hartholz, wie zum Beispiel Buche.

Sie haben die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden? Schreiben Sie uns und wir melden uns in Kürze.

Wissenswertes

Alles rund um die Themen Heizen, Heizgeräte, Nachhaltigkeit und Trends sowie interessante Tipps haben wir in der Rubrik Wissen für Sie zusammengefasst. 

Kombiofen Scotty Duo Ambiente Foto mit Stahlverkleidung
YouTube ist derzeit deaktiviert!
Um den Dienst von YouTube nutzen zu können, aktivieren Sie den "Aktivieren"-Button. Mit dem Laden von YouTube akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Austroflamm.
Vimeo ist derzeit deaktiviert!
Um den Dienst von Vimeo nutzen zu können, aktivieren Sie den "Aktivieren"-Button. Mit dem Laden von Vimeo akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Austroflamm.
Google Maps ist derzeit deaktiviert!
Um den Dienst von Google Maps nutzen zu können, aktivieren Sie die Karte. Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Austroflamm.