Luftmangel

Was passiert, wenn zu wenig Luft für die Verbrennung zugeführt wird?

Durch fehlenden Sauerstoff verursachte zu geringe Verbrennungstemperatur kann dazu führen, dass das Holzstück nur ankohlt. Es spalten sich dann stark wasser- und teerhaltige Schwelprodukte ab, die ihrerseits zur starken Verschmutzung und Verrußung der Feuerzüge, der Glastüren, des Schornsteins u. a. führen (Schwelbrand)! Es entweichen in diesem Fall teilweise unverbrannte (gelbfarbige) Teerdämpfe und teilweise (schwarze) Kohlenstoffdämpfe. Wenn Holz unvollständig verbrennt, riechen im Normalfall die nur teilweise abgebauten Zelluloseteile unangenehm.