Münchner Brennstoffverordnung

Was ist die Münchner Brennstoffverordnung?

Die Münchner Brennstoffverordnung schreibt strengere Emissionsgrenzwerte vor als die bundesweit geltende EN-Norm. Welche Austroflamm Modelle diese Grenzwerte unterschreiten finden Sie unter “Prüfungen”.

Grenzwerte
(bezogen auf einen Volumengehalt an Sauerstoff im Abgas von 8 % bzw. 13 % im Normzustand (273 K, 1013 hPa) und bei Nennwärmeleistung)

Kohlenmonoxid: 1.500 mg/m³
Staub: 75 mg/m³
Stickoxide (NOx): 200 mg/m³